Danke an die Paten!

in
Nach langer schwerer Krankheit hat unser Luis mit gerade einmal 2 1/2 Jahren seinen letzten Weg angetreten  :-(
 
Er ist das Produkt einer "ich möchte einmal Babys" und "wir kastrieren nicht- das regelt die Natur" Mentalität. Ignoranz ist an der Tagesordnung!
 
Wann begreifen die Menschen endlich, das es genug Katzen gibt und das eine gesunde Katze nicht durch Massenproduktion entstehen kann.
 
Bitte lasst eure Tiere KASTRIEREN. 
 
Lieber Luis, du hast unser Leben unwahrscheinlich bereichert und auch wenn wir dich nicht gern gehen lassen - jetzt geht es dir besser.
 
Machs gut kleiner Mann ... auch deine Freundin Nina wird dich sehr vermissen.