Tierquälerei oder Entsorgung????

in

Schlimmer Fall von Tierquaelerei?! Zwischen Schoenbach und Sermuth (bei Colditz) wurde uns eine verdächtige Tüte gemeldet aus der ein Stück Fell ragte. Die Polizei hat dem ganzen keine Bedeutung beigemessen und kam leider nicht. Ein Vereinsmitglied fuhr sofort los. Der Fund war grausam. Es handelte sich um einen toten Hasen dem vermutlich der Kiefer gebrochen wurde. Leider besteht der Verdacht, da er fest in zwei Plastetueten gepackt wurde, das er beim "verpacken" noch lebte und deshalb elendig erstickt ist. Heute früh lag noch nichts - es muss also im Laufe des Tages passiert sein. Wir setzen hiermit eine Belohnung von 200 Euro für den Hinweis aus, der zum Ergreifen dieser Person führt!