Das Jahr geht dem Ende zu....

in

Eigentlich hatten wir uns vorgenommen, in diesem Jahr nicht nochmal betteln zu müssen.
Wir sagen jedes Jahr das es immer schlimmer wird, aber dieses Jahr ist mit Abstand das schlimmste was wir bisher erlebt haben. Wir haben aktuell weit über 70 Tiere auf den Pflegestellen davon sehr kranke gebeutelte Zwangseinzüge des Amts, vernachlässigte Streuner- und Strassenkatzen sowie zum Teil sehr schlecht gehaltene Privatabgaben und betreuen einige Futterstellen bzw. unterstützen private Gruppen die Strassenkatzen versorgen. Aktuell kämpfen wir mit wahnsinnig hohen Unterhaltungs- und Tierarztkosten. Wir benötigen deshalb Unterstützung. Unsere schlimmsten Sorgenkinder sind Dauerpilzpatienten, chronische Schnupfer die blind und fast blind sind und somit zeitnah einem Spezialisten für Augen vorgestellt werden. Ganz aktuell unsere kleine Püppi die seit Tagen im 2 Stunden Rhythmus zwangsernährt werden muss da sie momentan Krampfanfälle (bisher nicht wirklich erklärbar) hat und sehr schwach ist. Das bedeutet bei vielen tägliche Gabe von Medikamenten, schlaflose Nächte und intensive Betreuung. Liebe Leute - WIR SIND AM LIMIT- finanziell und körperlich. Wer hat eine Kleinigkeit übrig - jeder Euro und jede noch so kleine Sachspende ist uns wichtig. Wir nehmen auch gern Futter welches ihr nicht gebrauchen könnt....einfach alles. Auf den Bildern sind nur einige unserer jetzigen Sorgenkinder.

UnsereBankverbindung: Tierhilfe Leipzig Land e.V.

Kontonummer 0308020592

Bankleitzahl 86065483

Bank: Raiffeisenbank Grimma eG

IBAN DE52 860 654 830 308020592

BIC GENODEF1GMR

alternativ Paypal tierhilfeleipziglandev@t-online.de

oder ihr erfüllt uns einen Wunsch von unserer Amazonliste

https://www.amazon.de/…/BSUHIJ1ML6…/ref=nav_wishlist_lists_1

Wir danken euch schon im Voraus für jede Unterstützung!